Julius erkannte, dass er durch das Interpretieren seiner Träume seine eigene Traumwelt besser kennen lernen konnte und sie ihm so viel vertrauter wurde.

Julius erzählt über seine Einzelsessioin zum luziden Träumen

Als ich den Workshop mit Alice anfing, hatte ich schon viel Erfahrung im Klarträumen. Dass ich dann die Möglichkeit bekam, mit ihr persönlich zu sprechen, war wie die Erfüllung eines kleinen Traumes für mich, da sie eine der wenigen zuverlässigen und professionellen Quellen im Internet zu dem Thema darstellt. Dieser Eindruck hat sich zum Glück auch nach dem Workshop nicht geändert. Im Gegenteil: Ich bin ihr sehr dankbar, dass sie mir noch einige andere interessante Seiten meiner Traumwelten zeigen konnte. So wurde ich zum Beispiel recht früh mit der Frage konfrontiert, was mir die projektive Trauminterpretation im Bezug auf das Klarträumen nützen kann. Mit lockerer, entspannter und angenehm netter Art hat Alice mich dann schnell „aufgeklärt“ und ich erkannte, dass ich durch das Interpretieren meiner Träume meine eigene Traumwelt besser kennen lernen konnte und sie mir so viel vertrauter wurde. Es dauerte nicht lange, da bemerkte ich Dinge im Alltag, bei denen ich mir dachte: „Hey, das könnte auch in einem Traum vorkommen.“ Dadurch bot sich mir eine neue Palette an Möglichkeiten für die Reality Checks an, denn meine Träume sind nicht immer (eher selten) surreal und ähneln eher der Wachwirklichkeit. Solche Dinge fielen mir dann glücklicherweise auch in meinen Träumen auf. So wurde meine Verbindung zu ihnen selbst nach mehrjähriger Erfahrung noch inniger.
Doch es gab natürlich viele weiter positive Entwicklungen durch die Treffen. Abgesehen davon, dass ich mich schon allein wegen des netten Charakters von Alice immer mehr auf die Skype-Treffen freute, erfuhr ich auch Dinge von mir selbst, die mir bis dahin verborgen waren. Ich bekam viele Anregungen für zukünftige Aktivitäten im Traum und, was mich am meisten freut, ich schätze jetzt jeden Trübtraum fast so sehr wie einen Klartraum, da ich dank Alice Unterstützung viel aus ihnen herauslesen kann. Auch konnte ich mich mit Alice über viele Dinge unterhalten, über die sich viele nicht einmal Gedanken zu machen scheinen.
Das Alles kann bei Dir natürlich ganz anders aussehen, aber ich bin überzeugt, Du wirst viel aus dem Workshop mitnehmen können!

Kostenloser E-Mail Kurs

Bildschirmfoto_2015-10-12_um_10.32.14kleinerlinks_linkslll

Dieser kostenlose E-Mail Kurs dauert 2 Monate mit 12 E-Mails, die Dich durch die Basics leiten.

So kannst Du Dir selbstständig ein Basis Wissen zum luziden Träumen aneignen, um ganz unabhängig das luzide Träumen zu erlernen.

Powered by ConvertKit