Traumzeichen

Traumzeichen sind die kleinen Freunde, die Dir helfen, aufzuwachen.

Markiere in deinem Traumtagebuch die Traumzeichen. – Schau Dir am besten dazu das Video „Traumzeichen“ an, wo ich die Kategorisierung von Stephen LaBerge mit Beispielen erkläre. Und ordne die markierten Traumzeichen ein. Du kannst auch alle Traumzeichen auf einem separaten Blatt auflisten und so einen Überblick bekommen, welches Traumzeichen am häufigsten auftaucht.

1. Inneres Bewusstsein (Inner Awareness)

1.1 geistig – gedanklich (thoughts)

1.2 seelisch – gefühlsmäßig (emotions)

1.3 körperlich (sensations)

1.4 Wahrnehmung (perception)

2. Handlung (Action)

2.1 Eigene Handlung (Ego Action)

2.2 Charakter Handlung (Character Action)

2.3 Objekt Handlung (Object Action)

3.Form

3.1 Eigene Form (Ego Form)

3.2 Charakter Form (Character Form)

3.3 Objekt Form (Object Form)

3.4 Umgebung Form (Setting Form)

4.Zusammenhang (Context)

4.1 Eigene Rolle (Ego Role)

4.2 Charakter Rolle (Character Role)

4.3 Charakter Platz (Character Place)

4.4 Objekt Platz (Object Place)

4.5 Umgebung Platz (Setting Place)

4.6 Umgebung Zeit (Setting Time)

4.7 Situation (Situation)

Um ein Gefühl für die persönlichen Traumzeichen zu bekommen, ist es sinnvoll, ein Ranking zu erstellen. Für deine letzten 30 Träume, oder für die letzte Woche oder für die Träume des letzten Monats. So bekommst du ein Gefühl, welche Traumzeichen am meisten auftauchen. Du kannst das Blatt mit dem Ranking der Traumzeichen zu deinem Traumtagebuch neben das Bett legen und vor dem Schlafengehen durchgehen, um so entweder ähnliche Traumzeichen zu generieren bzw. sie „aufleuchten zu lassen”.

Markiere in deinem Traumtagebuch die Traumzeichen. - Schau Dir am besten dazu das Video „Traumzeichen“ an, wo ich die Kategorisierung von Stephen LaBerge mit Beispielen erkläre

Markiere in deinem Traumtagebuch die Traumzeichen. – Schau Dir am besten dazu das Video „Traumzeichen“ an, wo ich die Kategorisierung von Stephen LaBerge mit Beispielen erkläre

Kostenloser E-Mail Kurs

Bildschirmfoto_2015-10-12_um_10.32.14kleinerlinks_linkslll

Dieser kostenlose E-Mail Kurs dauert 2 Monate mit 12 E-Mails, die Dich durch die Basics leiten.

So kannst Du Dir selbstständig ein Basis Wissen zum luziden Träumen aneignen, um ganz unabhängig das luzide Träumen zu erlernen.

Powered by ConvertKit