Raunächte


Raunächte sind Traumnächte – Schreib deine Träume auf!
Wenn Du Dich zur Weihnachtszeit umschaust, wenn es früh dunkel wird, ist man mehr zu
Hause, es gibt Kerzen zur festlich-feurigen Schütze Zeit und werden Plätzchen gebacken.
Und besonders an den Tagen von Weihnachten bis Silvester kommt man mehr zur Ruhe
und schaut zurück auf das vergangene Jahr. Er-innert sich und reflektiert. Vielleicht hat
man auch mehr Zeit auszuschlafen und seine Träume aufzuschreiben. Und genau in der
Zeit sollte man sich auf die Lauer legen und sich aufmerksam an seine Träume erinnern.
Warum? Weil es der tiefste Punkt im Jahres ist, die Natur hat sich zur Ruhe begeben um
sich im Winterschlaf mehr dem Inneren zu widmen, und zu träumen.
Die Raunächte waren für unsere keltischen Vorfahren heilige Nächte und beginnen mit dem Fest der Wintersonnenwende (21. Dezember) und enden mit der Rückkehr des Lichts (6.Januar). Ich habe gehört, dass besonders die Träume von Weihnachten bis Silvester wichtig sind. In der Zeit ist es einfacher, klare Botschaften aus seinen Träumen zu erhalten. Dazu ist es natürlich wichtig, sich zu überlegen, was man sich wünscht, wovon man loslassen will und was so bleiben soll, wie es ist, weil es gut ist und man einfach dankbar sein kann.
Die 12 Raunächte zwischen dem 25.12 und 06.01 werden auch „Losnächte“ genannt.
„Los“ kommt dabei von losen = vorhersagen. Man kann die 12 Losnächte für eine Vorhersage des kommenden Jahres nutzen. Jeder der 12 Nächte symbolisiert einen der zwölf Monate. Während andere vielleicht gerne Bleigießen machen, kannst du dich auf das luzide Träumen konzentrieren. Schreib deine Träume auf jeden Fall auf, egal ob luzid oder nicht luzid. Und auch wenn sie dir wirr und unlogisch oder komisch vorkommen. Es gibt oft versteckte Botschaften, die man in einer Traumgruppe entschlüsseln kann. Ein Alptraum will immer auf etwas aufmerksam machen, was nicht gut funktioniert, er kann eine Warnung sein und es gibt gleichzeitig einen Schlüssel zur Lösung. Natürlich sind Träume etwas sehr persönliches und intimes, Du kannst deine Träume also auch erstmal alleine mit mir in einer Einzelsession bearbeiten, wenn Dir das eher zusagt. Schreib einen Kommentar, was deine Erfahrungen mit den Raunächten sind!

Kostenloser E-Mail Kurs

Bildschirmfoto_2015-10-12_um_10.32.14kleinerlinks_linkslll

Dieser kostenlose E-Mail Kurs dauert 2 Monate mit 12 E-Mails, die Dich durch die Basics leiten.

So kannst Du Dir selbstständig ein Basis Wissen zum luziden Träumen aneignen, um ganz unabhängig das luzide Träumen zu erlernen.

Powered by ConvertKit